RAY & CELINDas Vater-Tochter-Duo

 

Das Vater-Tochter-Duo der modernen Schlagerszene – das sind Ray und Celin!

 

Tolle Texte, bunte Melodien, etwas für’s Herz und für jede Party.

 

Und wie kam denn diese tolle Erfolgsgeschichte zustande? Ein Vater-Tochter-Duo in der Schlagerszene, ist das nicht außergewöhnlich? Nicht bei Ray und Celin! Ray steht seit seinem 18. Lebensjahr auf der Bühne und war bereits mit verschiedenen Bands deutschlandweit unterwegs. Seine Tochter Celin fing bereits im zarten Alter von drei Jahren an, Geigenunterricht zu nehmen. Und das ganz freiwillig und mit großer Begeisterung. Als Celin 16 Jahre alt war, meinte ihre Musiklehrerin, es wäre an der Zeit, in einem professionellen Orchester zu spielen. Aber Celin wollte das nicht. Viel lieber probte sie mit ihrem Dad Gesang in seinem kleinen Tonstudio.

 

 

Vor einigen Jahren traf Ray bei einem seiner Auftritte auf den Weltstar Abi Ofarim († 4. Mai 2018). Die beiden waren sich auf Anhieb sympathisch, freundeten sich an und standen bis zu seinem Tod in Kontakt. 2014 verließ Rays damaliger Partner völlig überraschend das Duo aus persönlichen Gründen. Celin entschloss sich spontan, an der Seite ihres Vaters aufzutreten und so feierten sie fünf Tage später ihren ersten gemeinsamen Bühnen-Erfolg.

 

Unterstützt wurden und werden die beiden liebevoll von Ehefrau und Mutter Marianne Trepesch, die für das Management verantwortlich ist.

 

2015 wurden die Stimmen des Vater-Tochter-Duos von Abi Ofarim gecoacht. „Vergesst nur nicht, das zu erwähnen“, sagte er vor kurzem augenzwinkernd bei einem Besuch. Er war es auch, der die beiden darauf hinwies, dass ihre Stimmen auf Deutsch besonders ausdrucksstark herüberkommen würden. „Die Zusammenarbeit mit Abi war eine wundervolle Zeit“, erinnern sich Ray und Celin.

 

So entwickelte sich ihr ganz individueller Musikstil zwischen Schlager und Popmusik für alle, die deutschsprachige Musik lieben.

 

Nach der ersten Albumveröffentlichung „Ab nach irgendwo“ im Jahr 2017 folgen nun zwei Popschlagertitel, passend für die ganze Feiersaison beginnend mit der WM in Russland. „Einer für alle“ drückt genau die Stimmung und Fröhlichkeit aus, die uns die WM hoffentlich bringen wird. Und vielleicht können wir ja alle am Ende der WM gemeinsam singen „Das ist der Wahnsinn“.

 

Die Titel sind als Downloadtrack bei allen gängigen Downloadportalen ab dem 08.06.2018 erhältlich.

 

Künstlerhomepage: https://ray-und-celin.de/

 

 

Label: GREJO Records

Management: Marianne Trepesch

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GREJO Records & Management